Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Ausgestaltung der Feste

Was macht Festtage zu schönen, vielleicht "feier"-lichen, vielleicht besonderen Tagen, zu stimmungsvollen gemeinsamen Erlebnissen?

Das Rezept heißt "Gute Mischung" und die Zutaten sind

*Sinnhaftigkeit (wer feiert schon gerne etwas, hinter dem er/sie nicht stehen kann?)

*Empathie (eine Festgestaltung sollte für alle Beteiligten etwas Passendes bereit halten, und da braucht es manchmal Einfühlung, um heraus zu finden, was das für den/die Einzelne/n ist...)

*Kommunikationsfähigkeit (hilft ungemein bei der Planung)

*Essen und Trinken (gehört meistens dazu und das gemeinsame Herstellen kann schon Teil des Festes sein und beugt Stress vor)

*Rituale (und die werden gerne über bekannte Lieder, Gedichte, Texte und Handlungen "hergestellt")

und noch

*Gelassenheit (wenn vieles anders läuft als geplant....)

 

Zu "Essen und Trinken", "Lieder", "Gedichte", "Texte" und "Handlungen" können wir hier die ein oder andere Idee beisteuern, aber es sind immer auch Ideen anderer sehr gefragt.

Wer also gerne etwas beisteuern möchte zur Ausgestaltung unserer gottlosen Feiertage, der oder die sende die Idee(n) direkt über die Kontaktseite an uns. Jeder Vorschlag, der Eingang in den Kalender findet, wird mit 10 € prämiert, muss die Idee ein bisschen modifiziert werden, sind es immer noch 5 €, die den ErfinderInnen winken. Bitte auch dazu schreiben, ob die Idee(n) mit Namen veröffentlicht werden dürfen....

Auf den nächsten Seiten findet ihr erstmal unsere Ideen...viel Spaß!